Betriebswirtarbeit

Die Betriebswirtarbeit ist eine vom Fachschüler selbständig anzufertigende Arbeit. Mit ihr soll der Fachschüler nachweisen, dass er im Sinne von Schlüsselqualifikationen wissenschaftspropädeutisch zu arbeiten vermag sowie befähigt ist, fächerübergreifend zu denken und Arbeitsergebnisse angemessen zu präsentieren.

Die Themen für die Betriebswirtarbeit werden im Rahmen der Bildungs- und Lehrpläne auf Vorschlag des Fachschülers von der Schule zu Beginn des 2. Jahres festgelegt.

Die Betriebswirtarbeit besteht aus einer schriftlichen Arbeit, die durch eine Präsentation mit Kolloquium im Rahmen der mündlichen Abschlussprüfung ergänzt wird. Bei der Ermittlung der Endnote im Fach Betriebswirtarbeit zählen die Anmeldenote zweifach und die Note der Präsentation mit Kolloquium einfach.

Betriebswirtarbeiten 2017/18

Betriebswirtarbeiten 2016/17